Skip to main content

Warum man Instantsuppen online bestellen sollte

Instantsuppen sind ein kostengünstiges und vor allem schnelles Mittagessen. Es gibt tausende Variationen dieses Snacks. Weshalb man Instantsuppen am besten online bestellen sollte.

Rund 102 Milliarden Tüten wurden laut der World Instant Noodles Association 2014 abgesetzt. Deutlicher Spitzenreiter ist China mit 44,4 Milliarden Packungen, gefolgt von Indonesien (13,4 Mrd.) und Japan (5,5 Mrd.). Die asiatischen Länder dominieren dabei die Top Ten, lediglich die USA (4,3 Mrd.) und Brasilien (2,4 Mrd.) tauchen bei den größten Absatzmärkten auf.

Deutschland findet sich mit 180 Millionen verkaufter Einheiten (Tüten und Becher) auf dem abgeschlagenen 28. Platz. Die Absatzzahlen sind aber seit 2010 konstant. Somit haben Instantsuppen eine treue Anhängerschaft. Besonders beliebt sind Instantsuppen bei Studenten. Jeder, der ein Studium hinter sich hat, wird sich daran erinnern: Während der harten Prüfungszeiten bleibt kaum Zeit, sich ein Essen zu kochen. Drei Fertigpizzen später will man mal wieder etwas Anderes auf dem Teller liegen haben. Was ist da Praktischer, als eine Fertigsuppe. Dazu braucht man nur einen Wasserkocher und einen Topf.

Instantsuppen sind im Abo verfügbar

Und es geht noch einfacher: Kaum ein Lebensmittel eignet sich so gut für die Onlinebestellung wie Instantsuppen. Sie haben oft eine lange Haltbarkeit, liegt also so ein Paket mit Fertigsuppen ein paar Tage beim Nachbarn, ist das kein Problem.

Man kann zudem gleich einen großen Vorrat bestellen. Im Supermarkt wird man oft zurückhaltender sein, weil man die ganzen Suppen ja auch irgendwie nach Hause bringen will. Nicht so bei einer Onlinebestellung, da muss sich nur der Postbote abmühen.

Amazon bietet zudem Spar-Abos (wir haben einige Spar-Abos aufgeleistet, einfach unter „Instantsuppen“ auf den gewünschten Hersteller klicken und über den Amazon-Link ein Abo bestellen; z.B. Maggi-Suppen) an, womit man sich regelmäßig die gewünschte Instantsuppe zu einem bestimmten Zeitpunkt liefern lassen kann. Dabei spart man richtig Geld, denn der Abopreis ist bedeutend niedriger, als bei einer Einzelbestellung.

Travellunch Rührei mit Zwiebeln

13,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
auf Amazon ansehen*