Skip to main content

Test: Maggi Magic Asia Noodle Cup – Duck taste

Maggi Magic Asia Noodle Cup - Duck taste

Maggi Magic Asia Noodle Cup – Duck taste

Schnell, lecker und ein bisschen scharf. So könnte man ein kurzes Fazit ziehen.
Dank der ausgeklügelten Verpackung ist auch nicht mehr, als ein vernünftiges Essbesteck nötig. Die Konsistenz ist flüssig, da es sich nicht um eine Cremesuppe handelt.

Zubereitung

Die Zubereitung des Nudelbechers (Noodle Cup) geht sehr einfach und schnell:

  • Deckel öffnen
  • Gewürzmischung entnehmen
  • Heißes Wasser bis zur Markierung eingießen
  • Gewürzmischung beigeben
  • 4 Minuten warten

Essfertig!

Der Geschmack

Typisch asiatisch und leicht bis mittelmäßig scharf. Die schärfe bemerkt man erst ab den 3-4 Löffel, stört aber weiterhin nicht sonderlich.

Fazit

Ein schnelles, kostengünstiges und einfaches Gericht, dass auch schmeckt und qualitativ einen guten Eindruck macht.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*